Newsletter
anmelden
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
Lesedauer: 1 Minute

MLP: Weniger Gewinn, mehr Dividende

MLP-Zentrale in Wiesloch
MLP-Zentrale in Wiesloch
Das operative Ergebnis von MLP sank von 47 Millionen Euro im Vorjahr auf 18,9 Millionen Euro; der Gewinn schrumpfte um fast zwei Drittel von 34,1 auf 12,5 Millionen Euro. Schuld sind nach MLP-Angaben „einmalige Sonderbelastungen“, die „im Rahmen des Investitions- und Effizienzprogramms“ angefallen seien. Rund ein Drittel davon sind Abfindungen an entlassene Angestellte: Seit 2008 sank die Zahl der MLP-Mitarbeiter von 1.986 auf 1.584.

Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um 4 Prozent auf 545,5 Millionen Euro. Die freie Liquidität betrug zum 31. Dezember 171 Millionen Euro. Die Liquidität, die für das operative Geschäft nicht benötigt wird, wird in die Dividende fließen: Vorstand und Aufsichtsrat des Finanzkonzerns werden der Hauptversammlung eine Verdopplung der Dividende auf 60 Cent pro Aktie vorschlagen.

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Danke für deine Bewertung
Tipps der Redaktion
Foto: MLP-Chef bleibt bis 2017
MLP-Chef bleibt bis 2017