Nach dem CDU-Parteitag Standardprodukt wird nicht zur Pflichtvorsorge

CDU-Bundesgeschäftsstelle im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin: Auf dem CDU-Parteitag wurde der Entwurf der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) für ein Standardprodukt zur Altersvorsorge diskutiert. | © CDU

CDU-Bundesgeschäftsstelle im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin: Auf dem CDU-Parteitag wurde der Entwurf der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) für ein Standardprodukt zur Altersvorsorge diskutiert. Foto: CDU

//

Weiterlesen auf dia-vorsorge.de

nach oben