Im Gespräch Foto: Pexels

Sachversicherung

Netfonds gründet neue Vertriebsmanagement-Abteilung

Die Netfonds Gruppe hat in Hamburg eine eigene Abteilung für das Vertriebsmanagement im Sachversicherungsbereich aufgebaut. Bisher arbeitete der Maklerpool im Bereich der Sachversicherungen hauptsächlich mit externen Partnern zusammen.

Ziel sei es, in allen Vertriebssparten gleich aufgestellt zu sein, heißt es vom Maklerpool. In der Kranken- und Lebensversicherungen unterhalte Netfonds bereits seit längerem eigene Abteilungen mit Ansprechpartnern zu allen Servicethemen. Durch die neue Abteilung wolle man diesen persönlichen Kontakt auch im Bereich der Sachversicherungen ermöglichen.

Die neue Abteilung betreut den Ablauf der Vertriebsaktivitäten von der Erstqualifizierung eines Vorganges über digitale Vertriebsprozesse bis hin zum Service vor Ort bei komplexen Risiken. Außerdem bietet sie Beratung und Aftersales-Service, Vertriebskoordination, Kunden-Management und den Underwriting-Prozess für Netfonds' Top-Partner. Auch Weiterbildungskonzepte sowie exklusive Sach-Events und Bootcamps sind im Leistungspaket enthalten.

Ergänzt wird das Serviceangebot durch das Netfonds Produktportfolio-Management, bei dem namhafte Versicherungsgesellschaften nach einem Kriterienkatalog als Premium-Partner ausgewählt werden. Damit will Netfonds seinen Partner „ein klar abgestimmtes und qualitativ hochwertiges Produktportfolio“ zur Verfügung stellen.

Mehr zum Thema
Resilienz in KrisenzeitenFinanzbranche fühlt sich gut gewappnet VerbraucherumfrageCorona verändert Gesundheitsverhalten der Deutschen GDV-StudieGeld macht gesund und glücklich