Thomas Meier

Thomas Meier

Neuer Dividendenfonds für den Ex-Deka-Manager

Thomas Meier geht zu Mainfirst Asset Management

Thomas Meier verstärkt ab Januar das Asset Management von Mainfirst. Der Vermögensverwalter wird für den Ex-Deka-Dividendenfonds-Manager einen globalen Aktienfonds mit Fokus auf Dividendenwerte auflegen. Außerdem wird Meier die Aktien-Teams der Investmentgesellschaft koordinieren.

Meier war knapp fünf Jahre als Portfoliomanager bei der Sparkassen-Fondstochter Deka tätig, wo er den Fonds Deka-Dividendenstrategie verantwortete. Außerdem leitete er dort das Europa-Team. Im Februar verließ der Fondsmanager Deka, um sich um den Nachwuchs zu kümmern.

Davor war Meier drei Jahre Vorstand und Portfoliomanager bei der inhabergeführten Investmentboutique Loys sowie acht Jahre bei der Union Investment als Portfoliomanager tätig. Hier verwaltete er das Flaggschiffprodukt UniGlobal und leitete das globale Aktien-Team.

Mehr zum Thema