Rupertus Rothenhäuser

Rupertus Rothenhäuser

Neuer Emittent: Macquarie Oppenheim legt los

//
„Wir starten mit einer ersten Auswahl von Zertifikaten, Aktienanleihen und Optionsscheinen – wir werden das Angebot aber kontinuierlich ausbauen“, sagt Rupertus Rothenhäuser. Er könne sich vorstellen, dass es bis Ende des ersten Quartals 2011 etwa 30.000 Produkte sind. Rothenhäuser ist kein Unbekannter im Zertifikategeschäft. Er war bereits bei einigen großen Emittenten unter Vertrag, zuletzt bei BNP Paribas. Jetzt leitet er das Derivategeschäft, das Macquarie von Sal. Oppenheim im Dezember übernommen hatte und nun ausbauen will.

Emittent der neuen Zertifikate ist die Macquarie Structured Products (Europe) GmbH. Der australische Mutterkonzern steht als Garantiegeber dahinter.

Bisher hat Sal. Oppenheim Zertifikate noch unter eigenem Namen herausgegeben. Das ist jetzt zu Ende. Die Produkte werden aber weiter handelbar bleiben und spätestens bis 2011 ausgelaufen sein.