Paul Walker-Duncalf Chefaktienhändler verlässt Blackrock

Vermögensverwalterriese Blackrock verliert seinen Chefaktienhändler: Wie jetzt verlautbart wurde, hat Paul Walker-Duncalf das Unternehmen bereits Ende Juli verlassen. An seine Stelle rückt Paul Whitehead, der bislang den Handel mit US-Aktien verantwortet hat.

Whitehead wird das globale Geschäft übernehmen. Er erhält Unterstützung durch Tareq Mahmout, der sich übergangsweise um die Geschäfte in Europa, Afrika und im Mittleren Osten kümmern wird.


Mehr zum Thema