John Paulson. Quelle: Getty Images

John Paulson. Quelle: Getty Images

Paulson rät Kunden von weiteren Goldfonds-Investments ab

//
Als Grund habe der Milliardär angeführt, dass es unklar sei, wann sich die Inflation beschleunigen werde, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person gegenüber Bloomberg News. Paulson hat auf eine Rally bei Gold gesetzt - als Absicherung gegen eine durch die Geldschwemme der Zentralbanken ausgelöste Inflation. Mit dem PFR Gold Fund habe er seit Jahresbeginn jedoch 63 Prozent verloren, sagte eine Person, die über die Erträge Bescheid weiß. Der Fonds, der auf 370 Mio. Dollar geschrumpft ist - das meiste davon ist Paulsons eigenes Geld -, fiel den Kreisen zufolge im Oktober um 1,2 Prozent.

Armel Leslie, ein Sprecher für das 19 Mrd. Dollar schwere Hedgefonds-Unternehmens Paulson & Co. bei Walek-Peppercomm, lehnte eine Stellungnahme ab.

Mehr zum Thema