Private-Equity-Fonds

Deutsche Bank mit neuem Fonds

//
Die Private-Equity-Gruppe der Deutsche Bank versucht, 1 Milliarde Dollar für ihren nächsten Fonds einzusammeln. Das erfuhr Bloomberg News am Mittwochabend von zwei Personen, die mit den Vorgängen bei dem Konzern vertraut sind. Der Fonds solle Investoren-Anteile an Private- Equity-Fonds kaufen.

Den Angaben zufolge wird der DB Secondary Opportunities Fund III LP Anteile mit Abschlag an Fonds erwerben, die bereits ein substanzielles Volumen an Kapital investiert haben. Der inzwischen geschlossene Vorgängerfonds hatte im vergangenen Jahr 614 Millionen Dollar eingesammelt.

Vertreter der größten deutschen Bank wollte auf Nachfrage von Bloomberg News am Mittwochabend keinen Kommentar zu den Informationen abgeben.

Die Deutsche Bank folgt mit ihrem Fonds auf andere Private- Equity-Investoren, die größere Sekundär-Vehikel aufbauen - während Pensionsfonds und Finanzinstitute sich in einem Rekordtempo von Buyout-Fonds-Anteilen trennen.

Mehr zum Thema