Schroders: Kyrklund ersetzt Köster

//
Die britische Fondsgesellschaft Schroders hat Johanna Kyrklund zur Leiterin für weltweite Multi-Asset-Anlagen ernannt. Sie übernimmt mit sofortiger Wirkung auch das Management des STS Schroder Global Diversified Growth Fund (WKN A0MZ0F).

Sie füllt damit die Aufgabenbereiche von Andreas Köster aus, der Schroders verlässt, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden.

Johanna Kyrklund ist Mitglied im Schroders-Komitee für globale Asset-Allokation. Sie leitet bereits die britischen Multi-Asset-Anlagen der Gesellschaft und verwaltet als Fondsmanagerin des Schroder Diversified Growth Fund ein Vermögen von rund  1,8 Milliarden Euro, in dem vor allem britische Pensionskassen und auch die Familie Schroder investiert sind.

Kyrklund war vor ihrem Eintritt bei Schroders im März 2007 bei Insight Investment als Managerin des Absolute Insight Tactical Asset Allocation Fund tätig, eines globalen Absolute-Return-Makrofonds.

Von 1997 bis 2005 arbeitete die Chartered Financial Analystin mit Universitätsabschlüssen in Philosophie, Politik- und Wirtschaftswissenschaften bei Deutsche Asset Management als Leiterin für Asset-Allokation in Großbritannien und Fondsmanagerin des Deutsche Tactical Asset Allocation Fund.