Wolfgang Hanssmann: Der Vorstand Vertrieb und Marketing bei Talanx Deutschland versichert den 100.000 Kunden der FVB, dass sich an ihrer Betreuung nichts ändern soll. Foto: HDI

Strategie Talanx Deutschland übernimmt Finanzdienstleister FVB

Talanx Deutschland hat die Gesellschaft für Finanz- und Versorgungsberatung (FVB) übernommen.

Die mehr als 300 für den FVB tätigen Vermittler sollen den Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung ergänzen, bleiben dabei aber unabhängig wie zuvor.

Und auch die rund 100.000 Kunden sollen in ihrer Betreuung keine Veränderungen zu spüren bekommen, versichert Wolfgang Hanssmann, Vorstand Vertrieb und Marketing bei Talanx Deutschland.

Mehr zum Thema
BGH urteiltBU-Versicherungsfall tritt nach sechs Monaten ein Biometrische RisikenAssekurata sieht Fortschritte bei Grundfähigkeits-Policen Global CommercialVersicherer Allianz gründet neues Gewerbe-Ressort