Lesedauer: 1 Minute

Versicherung gegen Euro-Verfall 5 Gründe für Sparer Gold zu halten

Wertentwicklung vom Goldpreis (Euro/Unze) und Dax (mit und ohne Dividende) im Vergleich
Wertentwicklung vom Goldpreis (Euro/Unze) und Dax (mit und ohne Dividende) im Vergleich | Foto: Quelle: Bloomberg, Polleits eigene Berechnungen
  1. Preisanstieg langfristig größer als beim Dax

Wer seit Beginn der Euro-Einführung im Januar 1999 auf Gold gesetzt hat, kann sich bis heute über einen Wertzuwachs von etwa 385 Prozent freuen. Der Anstieg des Goldpreise war dabei deutlich stärker als zum Beispiel der Anstieg des deutschen Aktienmarkt-Index (Dax): Er konnte einen Wertzuwachs von nur 136 Prozent (ohne Dividenden: 46 Prozent) verbuchen.

Quelle: Bloomberg; eigene Berechnungen. 1) Indexiert (Januar 1999 = 100).
Tipps der Redaktion
„Ein Plus von 50 %“14 Experten: So entwickeln sich die Goldminen-Aktien 2017
Degussa-Chefvolkswirt erklärtWarum das Wort „Währungskrieg“ Anleger in die Irre führt
Vermögensverwalter Stephan AlbrechHeimliche Gewinner: Goldminen vor neuem Bullenmarkt?
Mehr zum Thema