Aktualisiert am 29.01.2020 - 09:18 UhrLesedauer: 6 Minuten

Versicherungstrends 2010: Kampf um Prämiengelder

Rentnerin im Blumenglück
Rentnerin im Blumenglück: Rundum-Sorglos-
Pakete könnten sich in diesem Jahr durchsetzen.
Foto: Fotolia

Knifflig wird das kommende Jahr für die deutschen Versicherer laut Branchenverband GDV. Trotz recht guter Ausgangslage – viele Bundesbürger werden durch Konjunkturpaket II und Bürgerentlastungsgesetz 2010 etwas mehr Geld übrig haben – sind viele durch die Finanzkrise nach wie vor verunsichert. Sein Geld langfristig zu binden, fällt da schwer. Für die Branche bedeutet das vor allem eins: Sie muss sich mit Produktinnovationen und Tarifweiterentwicklungen noch stärker auf den Kunden ausrichten und Flexibilität bieten. Welche Trends erwartet die Versicherungsbranche 2010. Hier geht es zu den Prognosen der Branchenexperten. Und hier geht es zum Themenspecial "Policentrends 2010".

Trend 1: Rente plus Pflege

Eine Weiterentwicklung ist die Pflegeoption, Life-Care-Annuity nennt sich das auf Neudeutsch. Der Bedarf ist da: Derzeit sind laut Statistischem Bundesamt über 2 Millionen Deutsche pflegebedürftig,Schätzungen zufolge soll die Zahl bis 2020 um 40 Prozent steigen. Die gesetzliche Pflegekasse hat allerdings jetzt schon Probleme, die Kosten aufzufangen. In der neuen Bundesregierung gibt es deshalb Pläne, die Bundesbürger dazu zu verpflichten, privat für den Pflegefall vorzusorgen.

Versicherungs-Newsletter

 Versicherungs-Newsletter aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Wie die Lebensversicherer Kunden halten wollen

Junge GKV-Kunden wollen in die PKV

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe

Mehr zum Thema
Revision zurückgewiesenAusschluss älterer Arbeitnehmer von der bAV rechtens
Zur BundestagswahlWas Parteien in Sachen Gesundheitspolitik aufbieten
Studie des GDVSo reagieren Versicherer auf die aktuell niedrigen Zinsen