West LB geht in den Fernen Osten

West LB Mellon Asset Management (WMAM) kommt mit einem neuen Asien-Fonds nach Deutschland, der seinen Schwerpunkt auf die drei dynamischsten Schwellenländer der Region legt. Der BNY Mellon VIC Fund (WKN: A0NG03) investiert mindestens drei Viertel seines Fondsvermögens in Unternehmen aus Vietnam, Indien und China.

Gemanagt wird das Aktienportfolio von Hugh Simon und Abhijit Sarkar von Hamon Asset Management. Der Vermögensverwalter aus Hongkong ist Teil der Mellon-Firmengruppe und auf asiatische Aktien spezialisiert. Das Hamon-Managerduo setzt bei der Auswahl der Einzeltitel des Fonds vor allem auf die Analyse der fundamentalen Unternehmensdaten.

Der Ausgabeaufschlag beträgt bis zu 5 Prozent. Die jährliche Verwaltungsgebühr liegt bei 2 Prozent.

Mehr zum Thema