Lesedauer: 1 Minute

WWK bietet Nachversicherungsoption für BU-Kunden

Besonders für Männer kann die Option sinnvoll sein, da sich ihre Beiträge für Neuverträge nach dem Unisex-Umsetzungsstichtag deutlich erhöhen werden. Für Frauen, deren Beiträge nach dem Umsetzungsstichtag günstiger werden, bietet die WWK bereits seit Juni 2012 eine Unisex-Option an. Diese ermöglicht es, den gewünschten Versicherungsschutz heute ohne Prämiennachteile abzuschließen.

Versicherungen müssen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ab dem 21. Dezember 2012 Unisex-Tarife anbieten. Alle nach diesem Stichtag geschlossenen Versicherungsverträge dürfen nicht mehr geschlechtsspezifisch kalkuliert werden.

Mehr zum Thema
InfinmaNur 45 Prozent der BU-Versicherungen erfüllen alle Marktstandards Siemens-BlitzatlasWolfsburg verzeichnete 2020 die meisten Blitzeinschläge Für Gastro, Handel, BauwirtschaftVHV, Alte Leipziger und Zurich erweitern ihre BHV-Angebote