Im Juni 5 aktuelle Fonds-Lieblinge beim Maklerpool Fonds Finanz

Robeco Global Consumer Trends

Robeco Global Consumer Trends | © Morningstar Direct
| Foto: Morningstar Direct

Fonds: Robeco Global Consumer Trends
ISIN:
LU0187079347
Kategorie:
Aktienfonds global
Fondsgesellschaft:
Robeco Institutional Asset Management
Fondsmanager: Jack Neele und Richard Speetjens

Das sagt Fonds-Finanz-Experte Daniel Arndt:

Der Robeco Global Consumer Trends investiert weltweit in die aussichtsreichsten Konsumtrends. Dabei konzentrieren sich die Fondsmanager Jack Neele und Richard Speetjens auf die Bereiche „Digitaler Konsum“, „Schwellenländerkonsum“ sowie „Gesundheit, Hygiene und Kosmetik“. Letzteres Thema lief bis Januar unter dem Label „Starke Marken“. Die Umbenennung erfolgte, da die dazugehörigen Unternehmen wie Nestlé, Procter&Gamble oder Nike und Adidas immer stärker in diesen Konsumbereich drängen."

Das zeichnet den Fonds aus:  

Der Robeco Global Consumer Trends zählt seit vielen Jahren zu den stärksten Fonds innerhalb der Kategorien ‚Aktienfonds Konsum‘ und ‚Wachstumsaktien global‘. Daran ändert auch die Schwächephase von Mitte Februar bis Mitte Mai 2021 nichts, als Anleger sich von höher bewerteten IT- und Konsumwerten trennten, um auf günstiger bewertete und konjunktursensitivere Aktien zu setzten. Der Erfolg des Fonds basiert zum einen auf der Trendauswahl, bei der in den letzten Jahren konsequent auf die richtigen – vor allem digitalen – Konsumtrends gesetzt wurde. Zum anderen profitierte der Fonds von der richtigen Aktienauswahl und der Gewichtung im Portfolio. Ein weiterer Pluspunkt ist das sehr erfahrene Managementteam. Jack Neele und Richard Speetjens können jeweils auf fast 20 Jahre Erfahrung zurückblicken. Die Manager führen ihre eigene Trend- und Aktienanalyse durch und greifen zudem auf die spezialisierten Researchteams von Robeco zurück. Der Fonds ist stets breit diversifiziert, sodass einzelne Titel selten mehr als 3 Prozent des Portfolios ausmachen. In den Top 10 finden Anleger derzeit vor allem Epayment-Firmen wie Paypal, Adyen oder Visa, aber auch Digitalunternehmen wie Netflix, Facebook oder Alphabet.

So hat sich der Fonds entwickelt: 

„Im Juni konnte der Fonds wieder an seine stark überdurchschnittlichen Ergebnisse der letzten Jahre anknüpfen. Anleger erzielten ein Plus von 8,6 Prozent, während die Kategorie ‚Wachstumsaktien global‘ nur um +5,3 Prozent beziehungsweise der MSCI ACWI Growth um +7,2 Prozent zulegen konnten. Nach einer schwierigen Phase für Wachstums- und Digitalaktien von Mitte Februar bis Mitte Mai – viele dieser Unternehmen wurden in Erwartung einer deutlichen Konjunkturerholung und rückläufigen Corona-Zahlen („Reopening trade“) in zyklische und günstiger bewertete Aktien getauscht – wendete sich das Blatt im Zuge der rückläufigen Anleiherenditen zugunsten wachstumsstarker Aktien aus den Bereichen (digitaler) Konsum, Internet oder Gaming. Den größten Beitrag zur Wertentwicklung lieferten im Juni die Aktien von Nvidia (+27,0 Prozent), Shopify (+23,2 Prozent), Doordash (+22,3 Prozent) oder Zoom Video (+20,4 Prozent). Die Schwächephase von Februar bis Mitte Mai konnte der Fonds überwinden. Er zählt auch weiterhin zu den aussichtsreichsten Fonds für globale Wachstumsaktien.“

Daniel Arndt, Foto: Fonds Finanz

In unserer Bilderstrecke stellen wir die fünf im Juni 2021 absatzstärksten Fonds des Maklerpools Fonds Finanz vor. Alle stehen auf der Pool-eigenen Fonds-Empfehlungsliste. Die Münchner verwenden sie zudem in mehreren Misch-Portfolios.

Daniel Arndt, Teamleiter Markt- und Produktanalyse im Bereich Investment bei Fonds Finanz, erläutert, was die Fonds aus seiner Sicht besonders macht.

Mehr zum Thema

Weitere videos
ANZEIGE Roemhelds Research Report Evergrande-Krise rüttelt die Märkte durch Interview So investieren die Vermögensverwalter der Reichen Video-Kommentar China im Wandel – Vom Musterschüler zum Problemkind Baader-Bank-Chefanalyst Robert Halver Darum erhöht die EZB die Zinsen nicht FvS-Stratege Philipp Vorndran Es gibt keine Alternative zu Aktien
Weitere podcasts
Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Riester vorm Ende - Kommt ein Staatsfonds? BVI-Spezialisten im Podcast Welche Folgen hätte ein Provisionsverbot? Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Zwischen Sozialismus und Elend – Die Bundestagswahl und Altersvorsorge Investmenttalk von Eyb & Wallwitz Ist die Angst vor Stagflation berechtigt? Vermittler-Podcast „Je inkompetenter die Person desto drastischer das Riester-Bashing“
Weitere bildergalerien
Solidarität und Entlastung Das sind die 4 Forderungen der Vermittler-Lobby Vermögensverwaltung made in Köln Der steile Aufstieg von Flossbach von Storch Live aus Hamburg Die besten Bilder vom 22. private banking kongress 5 Fonds Das waren zuletzt die Absatzrenner bei Fonds Finanz Zweistellige Renditen Diese 10 nachhaltigen Europa-ETFs laufen seit 2018 am besten
Weitere infografiken
Analyse von HQ Trust So wichtig sind deutsche Aktien auf internationaler Ebene Nachhaltige Investments Verletzte Menschenrechte sind Top-Ausschlusskriterium EU-Statistik Ein Viertel des Fondsvermögens von Privaten kommt aus Deutschland Sachversicherungen Policen-Prämien dürften sich bis 2040 verdreifachen Gut zu wissen Deutschland erlebt schwächstes IPO-Jahr seit der Finanzkrise
EMPFOHLENE Infografiken
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben