Acatis-Chef Hendrik Leber

Acatis-Chef Hendrik Leber

Acatis Value Perfomer in Deutschland zugelassen

//
Der vom Acatis-Chef Hendrik Leber und seinem Team gemanagte Fonds legte im vergangenen Jahr um rund 19 Prozent zu. Das Portfolio besteht zu etwa 40 Prozent aus Aktien, zu 25 Prozent aus Investmentfonds und zu 20 Prozent aus Renten. Hedgefonds machen ungefähr 10 Prozent, die Sicherungsinstrumente etwa 5 Prozent des Gesamtportfolios aus. Das Management-Team verfolgt den Value-Ansatz. Dabei setzt es ein Analyse-Modell ein, das Return, Risiko und Systematik im Management abgleicht und bewertet. Ein Ländermodell, das mit fundamentalen Unternehmensdaten gefüttert wird, sorgt für eine entsprechende Länderallokation.

Mehr zum Thema
Wallberg Invest erwirbt neuen Schirmfonds