AGI-Gebäude in Frankfurt

AGI-Gebäude in Frankfurt

Allianz Global Investors meldet Gewinnsteigerung um 51 Prozent

//

Das Unternehmen blickt nach eigenen Angaben auf „ein äußerst erfolgreiches Jahr 2009“ zurück. Der operative Gewinn, der im Vorjahr noch bei 904 Millionen Euro lag, stieg 2009 auf rund 1,36 Milliarden Euro an. Das entspricht einem Wachstum von 51 Prozent.

Insgesamt sammelte das Unternehmen 91,2 Milliarden Euro neue Kundengelder ein. Durch die hohen Mittelzuflüsse sowie Kursgewinne kletterte das verwaltete Vermögen von 920 Milliarden Euro im Vorjahr auf 1.178 Milliarden Euro. Das bedeutet ein Plus von 28 Prozent.

„Wir haben eine Wiederbelebung der Nachfrage nach aktivem Asset Management erlebt, vor allem im Rentenbereich“, erklärt der AGI-Vorstand Joachim Faber.

Mehr zum Thema
Andrew Balls bekommt fünf neue Pimco-Fonds Allianz Pimco Corporate Bond Europa High Yield: Hochzinsanlagen AGI-Fondsmanager: „Rund 10 Prozent im Jahr sind realistisch“