Ampega-Gerling steigt bei C-Quadrat ein

Ampega-Gerling steigt bei C-Quadrat ein

//
Die österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) muss die Transaktion noch genehmigen.

„Wir sehen die Beteiligung als sehr positiv, da wir mit Ampega-Gerling einen langfristig orientierten, strategischen Partner bekommen haben, mit dem wir bereits seit Jahren operativ sehr erfolgreich kooperieren“, sagt Thomas Rieß, einer der Unternehmensgründer und Vorstandsmitglieder.

Ampega-Gerling verwaltet derzeit rund 84 Milliarden Euro und ist ein Tochterunternehmen des Talanx-Konzerns. Die Investment-Boutique C-Quadrat hat sich auf Dachfonds spezialisiert, die sie nach dem Trendfolgeprinzip managt.

Mehr zum Thema
C-Quadrat: Grasser geht C-Quadrat: F&C bestätigt Übernahmegespräch C-Quadrat mit neuem Vertriebsleiter