Nevine Hainsch ist verantowrtlich für das Produkt-Management bei Mars Asset Management

Nevine Hainsch ist verantowrtlich für das Produkt-Management bei Mars Asset Management

Anleger-Ampel: Aktien top, Anleihen flop

Die Mars Anlegerampel zeigt weiter positive Signale bei Aktien. Die Gefahr einer Rezession in Europa ist gebannt. Zudem überzeugen die Auftragseingänge im produzierenden Gewerbe, auch wenn sich die Unternehmen noch vorsichtig geben. Selbst Emerging Market Aktien stehen nach der Korrektur der letzten Monate auf „gelb“.

Anders das Bild bei den Anleihen. Egal ob deutsche, europäische, Emerging Market- oder Unternehmensanleihen, das Risiko ist hoch und das langfristige Renditepotential gering. Unverändert negativ sind wir auch bei Gold und Rohstoffen, da diese Anlagemärkte weiterhin erratisch schwanken.

Für die Zukunft stimmt uns zuversichtlich, dass bei Aktien das langfristige Renditepotential – trotz gestiegener Kurse – mit 7,7 Prozent pro Jahr unverändert hoch ist. Zum anderen setzt sich diese Renditeerwartung zu 85 Prozent aus der Substanz der Unternehmen und nur zu 15 Prozent aus den zukünftigen Ertragserwartungen zusammen. Dieses Verhältnis zeigt – im historischen Vergleich – den Pessimismus für diese Anlageklasse, da keine hohen Erwartungen „eingepreist“ sind.

Auch Private Equity-Unternehmen wie Apollo Global, Blackstone Group oder KKR zeichnen sich durch aktuell hohe Eigenkapitalrenditen, attraktive Bewertungen und stabile Aufwärtstrends ihrer Aktien aus.



Die Mars Anlegerampel ist ein Ausschnitt der Mars Investmentstrategie, die sich über viele Jahre hinweg bewährt hat. Im Mittelpunkt steht die dynamische Allokation zwischen verschiedenen Anlageklassen. Die integrierte Risikoanalyse warnt vor statistischen Auffälligkeiten und einem möglichen Absinken einzelner Märkte. In unsicheren Situationen wird der frühzeitige Ausstieg aus riskanten Anlagen präferiert und der Portfoliowert geschützt bis wieder Signale für ein Erstarken des Marktes ausgelöst werden

Mehr zum Thema
Anleger-Ampel: Kein Ende der Niedrigzinspolitik in Sicht Anleger-Ampel: Aktien sind das Beste