Bafin-Liegenschaft in Frankfurt | © Bafin/Kai Hartmann Foto: Bafin/Kai Hartmann

„Brexit-Flüchtlinge“

Bafin bietet Workshop für Vermögensverwalter und Fondsanbieter

Britische Vermögensverwalter und Investmentfonds, die über eine Verlagerung ihres Sitzes nach Deutschland nachdenken, können sich am 27. Juni in Frankfurt in einem Workshop über die Verwaltungs- und Aufsichtspraxis der Bafin informieren. Das gibt die deutsche Finanzaufsicht auf ihrer Homepage bekannt.

Themen des Workshops sind unter anderem das Erlaubnisverfahren, Auslagerungsthemen und die Vertriebsanzeigeverfahren aus Drittstaaten.

Anmeldungen sind noch bis zum 7. Juni möglich. Nähere Informationen finden Sie unter "Brexit Workshop for the Asset Management Sector - 27 June 2017 at BaFin".

Mehr zum Thema
Deutsche Bank versus J.P. Morgan
So zufrieden sind Banker mit Bonuszahlungen 2016
Nach Brexit
Bafin-Chef warnt vor Verlagerung des Clearings aus Großbritannien
Trotz Leerstand
Knappes Angebot an Büro-Flächen für Brexit-Banken in Frankfurt
nach oben