Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Der Markt für nachhaltige Fonds wächst

//
31 Fonds wurden nach Angaben des Sustainable Business Institute (SBI) neu aufgelegt. Weitere 29 Fonds sind auf den Markt gekommen, die entweder bereits in anderen Ländern zugelassen waren oder neuerdings Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigen.

Ende 2009 waren damit 313 nachhaltige Publikumsfonds mit einem Volumen von insgesamt 30 Milliarden Euro in Deutschland, Österreich und der Schweiz zugelassen, heißt es vom SBI. Der Großteil des nachhaltig investierten Geldes (21,11 Milliarden Euro) ist in den 192 Aktienfonds investiert. Die 39 Rentenfonds verwalten 4,4 Milliarden Euro, die 53 Mischfonds rund 3 Milliarden Euro und in den 17 Dachfonds sind 122 Millionen Euro investiert. Die zehn börsennotierten Exchange Traded Funds verwalten rund 550 Millionen Euro.

Die beste Performance war mit nachhaltigen Aktienfonds möglich. Laut SBI lag die Wertentwicklung 2009 zwischen minus 10 und plus 125 Prozent. Dabei sei allerdings zu berücksichtigen, dass sich die Aktienfonds sehr stark unterscheiden: In diese Kategorie gehörten sowohl breit aufgestellte internationale Fonds als auch spezialisierte Fonds mit regionalem Fokus sowie Technologie- und Themenfonds.

Mehr zum Thema
Bankgründer Francois Jozic: „Die spielen Monopoly“ Herr Rauch, ist die Welt zum Klimaschutz bereit?