Deutsche Fondsliga: Defensive Fonds machen Boden gut

//
In der vergangenen Woche mussten die internationalen Aktienbörsen teilweise deutliche Verluste hinnehmen. Am schlimmsten erwischte es den Dax mit einem Minus von 5,7 Prozent. Belastend wirkte unter anderem der Dämpfer beim GfK-Konsumklimaindex, der zum ersten Mal seit September 2008 wieder einen Rückgang hinnehmen musste. Auch bei den US-Verbrauchern hat sich die Stimmung eingetrübt: Der entsprechende Index des Wirtschaftsforschungsinstituts Conference Board sank von 53,4 auf 47,7 Zähler. Einen ähnlichen Trend meldete die Universität Michigan.

Vor diesem Hintergrund konnten sich die führenden Teams der Fondsliga noch verhältnismäßig gut aus der Affäre ziehen. So verlor der Tabellenführer Allianz RCM Wachstum Europa weniger als 2 Prozent an Wert, der auf Rang 2 vorgerückte Deka Global Champions sogar nur 0,82 Prozent (siehe Tabelle). Teilweise sind die milden Verluste aber auch der Tatsache geschuldet, dass die Börsentendenz vom Freitagnachmittag – als sich der Abwärtstrend bei Dax & Co. noch einmal verstärkte – noch nicht in vollem Umfang in die aktuellen Fondspreise eingeflossen ist. Somit scheint ein negativer Wochenstart programmiert, auch wenn die Indizes zunächst wieder nach oben drehten.

Aktuelle Konjunkturdaten bestimmen weiter das Börsengeschehen

Wie es in den kommenden Tagen weitergeht, hängt einmal mehr an neuen, zur Veröffentlichung anstehenden Konjunkturdaten. Gleich am Montag dürften in den USA der ISM-Einkaufsmanagerindex, die anstehenden Hausverkäufe und die Bauausgaben für Aufsehen sorgen. Zur Wochenmitte folgen dann der ADP-Arbeitsmarktbericht und der ISM-Dienstleistungsindex. Daneben berichten zahlreiche Großunternehmen wie Ford, Kraft Foods, Cisco Systems, Total, BNP Paribas oder Deutsche Telekom über die Ergebnisse des dritten Quartals.

Mehr zum Thema
Deutsche Fondsliga: Schroders spielt sich nach vorneDWS-Manager Marc-Alexander Kniess: „Bankaktien kommen mir nicht ins Portfolio“Deutsche Fondsliga: Weiter Kopf-an-Kopf–Rennen an der Tabellenspitze