Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Per Wehrmann

Per Wehrmann

DWS Euro-Corp High Yield: Keine Mogelpackung

//

Fondsmanager Per Wehrmann kauft hoch verzinste Unternehmensanleihen von Schuldnern mit schlechter Bonität (Non-Investment Grade), die zwar höhere Chancen bieten, dafür aber auch ein vergleichsweise hohes Risiko bergen. Den Schwerpunkt bilden dabei Euro-Emissionen mit den Rating-Noten BB (37 Prozent) bis B (50 Prozent).

DER FONDS

DER FONDS aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Crashtest: Die besten globalen Aktien-Dachfonds

Top-Performer: Allianz RCM Thailand gibt Gas

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe (PDF)

Das Fondsvermögen wird breit gestreut nach Ländern, Schuldnern und Währungen und in Hochzinsanleihen aus ganz Europa angelegt. Neben Unternehmensanleihen werden auch die Rentenmärkte Osteuropas besonders stark gewichtet.

Die Verluste von rund 38 Prozent, die der Fonds im Krisenjahr 2008 eingefahren hat, konnte er seit Anfang 2009 mit einem Wertzuwachs von 36 Prozent beinahe wieder ausgleichen. Der Vergleichsindex ML Euro High Yield Const. BB-B-rated hat im selben Zeitraum eine Performance von 37,3 Prozent erzielt.

In den letzten Monaten habe der Fonds von der starken Rally im High Yield Markt profitiert, erklärt Wehrmann. Im Vergleich zur Benchmark ML Euro High Yield Const. BB-B-rated habe sich jedoch die Entscheidung, die Sektoren Banken, Finanzdienstleister und Investitionsgüter unterzugewichten, nachteilig ausgewirkt, da diese eine starke Performance erzielt haben.

„Der Fonds ist weiterhin in Sektoren wie Kabelgesellschaften, Versorger und Energie übergewichtet, die wir als weniger zyklisch einschätzen“, so Wehrmann. An eine nachhaltige Erholung der Banken- und Finanzdienstleister, die im Index weiter an Gewicht gewonnen haben, glaubt Wehrmann jedoch nicht: Er hat diese Sektoren stark untergewichtet.

Fondsmanager: Per Wehrmann
Auflage: Februar 1993
WKN: 972280
Anlageklasse: Hochverzinsliche Unternehmensanleihen
Gesellschaft: DWS So sehen Berater den Fonds: Wolfgang Reiss, Finanzinvest: "Der Fonds ist sehr gut über die Krise gekommen und im letzten Halbjahr eine glänzende Performance hingelegt. Auch im Vergleich zu anderen Fonds aus dem gleichen Segment schnitt DWS Euro-Corp High Yield Fonds deutlich besser ab."

Mehr zum Thema
DWS verstärkt die Geschäftsführung
DWS Intervest: Ein Klassiker kommt in Fahrt
nach oben