Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Sascha Pilz, Executive Director für institutionelle Kunden in Deutschland und Österreich bei EdRAM (Foto: Edmond de Rothschild Asset Management)

Sascha Pilz, Executive Director für institutionelle Kunden in Deutschland und Österreich bei EdRAM (Foto: Edmond de Rothschild Asset Management)

Edmond de Rothschild Asset Management

EdRAM erweitert Rentenmanagement und Vertrieb

//
Agnès Belaisch zum Head of the Sovereign Debt Team ernannt

Das Asset Allocation and Sovereign Debt Team, das hauptsächlich von Paris aus arbeitet, wird in Großbritannien künftig von Agnès Belaisch verstärkt. Belaisch wechselt als Head of the Sovereign Debt Team zu Edmond de Rothschild Asset Management und wird an Benjamin Melman berichten. Sie war zuletzt beim Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM), dem Rettungsfonds der Euroländer mit Sitz in Luxemburg, für Wirtschafts- und Marktanalysen zuständig.

Davor war sie bei Threadneedle Asset Management in London beschäftigt, wo sie für die Emerging-Market-Strategie verantwortlich war und einen Emerging Sovereign Debt-Fonds verwaltete. Agnès Belaisch hat einen PhD in Wirtschaftswissenschaften von der New York University (NYU) und arbeitete zehn Jahre beim Internationalen Währungsfonds (IWF), wo sie sich zu einer Expertin für verschiedene Schwellenländer in Lateinamerika, Europa und Asien entwickelte.

Laurent Le Grin ist neuer Head of the Convertible Bond Team

Laurent Le Grin unterstützt in London als Head of the Convertible Bond Team das Corporate Debt Team unter Leitung von Kris Deblander. Le Grin war zuvor als Convertible Bond Manager in Paris tätig. Zur Verstärkung der Expertise im Bereich Wandelanleihen und Erschließung neuer Märkte werden künftig Alina Epifantseva und Thibaut Bailly das Team von Laurent Le Grin in London als Fondsmanagerin und Analyst unterstützen.

Sales in Großbritannien wird erweitert

Edmond de Rothschild Asset Management will in Großbritannien wachsen. Vor diesem Hintergrund wird das britische Sales-Team ab dem 1. Oktober 2015 von Daniel Lee verstärkt, der die Position des Director of Sales Distribution übernimmt. Lee berichtet an Charles Goodman, CEO von Edmond de Rothschild Asset Management UK. Herr Lee war zuletzt Sales Director bei Allianz Global Investors.

Das neue fünfköpfige Team wird institutionelle Anleger, Vertriebskunden, Berater und Staatsfonds betreuen. Gleichzeitig wird das Produktangebot neu aufgestellt. Die wichtigsten Fonds der Gruppe werden einen auf Pfund Sterling lautenden oder in Pfund Sterling abgesicherten Anteil haben. Einige Fonds wie der Edmond de Rothschild Fund Global Value wurden bereits zur Vermarktung in Großbritannien zugelassen; bei anderen Fonds läuft das Registrierungsverfahren noch.

Nur drei Jahre nach der Eröffnung der ersten Niederlassung in London sind diese Maßnahmen zur Verstärkung der Sales- und Anlageteams ein Meilenstein für die Entwicklung des Geschäfts von Edmond de Rothschild Asset Management in Großbritannien.

Edmond de Rothschild Asset Management treibt Wachstum im übrigen Europa und in Asien voran

Edmond de Rothschild Asset Management strebt Wachstum in verschiedenen Schlüsselmärkten an. Zu diesem Zweck hat die Gruppe eine neue Niederlassung in Zürich eröffnet. Schon heute deckt Edmond de Rothschild Asset Management einen Großteil der Schweiz ab. Asien bietet ebenfalls attraktive Chancen für die Gruppe. Mit einer neuen Niederlassung in Peking und einer Repräsentanz in Shanghai will Edmond de Rothschild Asset Management das langfristige Potenzial des chinesischen Marktes nutzen.

Die Sales-Teams in Deutschland, Italien und in der Schweiz werden neu aufgestellt und erhalten Verstärkung. In Frankfurt wurde Sascha Pilz zum Executive Director für institutionelle Kunden in Deutschland und Österreich ernannt. In der Schweiz unterstützen künftig Mélanie Böttcher-Hackl (Sales Support) und Samantha Phillips (Sales) das Vertriebsteam. Elena Bossola übernimmt in Italien die Funktion des Head of Third Party Distribution. Sie war zuvor für Fondskäufe zuständig. Drei weitere neue Experten verstärken das italienisches Sales-Team, das damit auf sechs Mitglieder aufgestockt wird.

Um der steigenden Nachfrage nach Investitionen und Research im Bereich Financial Debt gerecht zu werden, wurde Benjamine Nicklaus, Portfoliomanagerin und Analystin mit über zehnjähriger Erfahrung, für die Edmond de Rothschild Gruppe gewonnen. Das International Equity Team erhält zeitgleich mit der Einführung des Edmond de Rothschild Fund Global Data Verstärkung von Fondsmanagerin und Analystin Nan Zhang. Nicklaus und Zhang werden beide in Paris arbeiten.

Frankreich bleibt einer der wichtigsten Standorte von Edmond de Rothschild Asset Management. Die Equity-Plattform des Vermögensverwalters, die spezialisierte Fondsmanager nach Regionen oder Anlagethemen unterscheidet, ist in Paris, Frankfurt und Hongkong vertreten. Das Asset Allocation & Sovereign Debt Team hat seinen Sitz in Paris und London. Die Mitglieder des Corporate Debt Teams sind in Genf, Paris und London tätig und die Multi Manager Long Only-Experten sitzen in Frankreich, Luxemburg und der Schweiz.

Die quantitativen und alternativen Multi-Manager-Plattformen sind in Großbritannien und in der Schweiz angesiedelt. Die SRI-Anlagestrategie wird von Paris aus betreut. Die Infrastructure Debt Teams sitzen in London, während Overlay- und Immobilienmanagement sowie Risikomanagementberatungsleistungen von der Schweiz aus erbracht werden.

Mehr zum Thema
Nach Mettenheimer-Abgang
Thomas Gerhardt wird Deutschlandchef bei Edmond de Rothschild
nach oben