Newsletter
anmelden
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in AltersvorsorgeLesedauer: 3 Minuten

Institut für Vorsorge und Finanzplanung Die Top-Tarife der Riester-Policen aus 5 Kategorien

Ex-Bundesarbeits- und sozialminister Walter Riester (SPD): Namensgeber der Rister-Rente.
Ex-Bundesarbeits- und sozialminister Walter Riester (SPD): Namensgeber der Rister-Rente. | Foto: Fonds Finanz
IVFP-Geschäftsführer Frank Nobis 

Das Institut für Vorsorge- und Finanzplanung (IVFP) steht der Riester-Rente positiv gegenüber. „Die Zulagen fördern überwiegend die Altersvorsorge von Familien und Menschen mit geringem und mittlerem Einkommen, die Steuerersparnis wirkt dann positiv bei Besserverdienern“, sagt Frank Nobis, Geschäftsführer des IVFP. 

Wichtig sei es aber, sich individuell beraten zu lassen. Denn nur so lasse sich das richtige Produkt für den eigenen Bedarf finden. Das Institut hat daher bereits zum neunten Mal ein Riester-Rating durchgeführt und 45 Tarife von 31 Anbietern überprüft.

Die Analysten haben unter anderem auf das Vorhandensein von Hinweisen auf Zuordnung der Kinderzulage, die Möglichkeiten einer Anpassung des Todesfallschutzes bis Rentenbeginn oder eine mögliche Hinterbliebenenabsicherung besonderen Wert gelegt. Auch ermittelte das IVFP die jeweilig zu erwartende Rentenhöhe.

Die Top-Tarife der Kategorie „klassisch“ aus 45 untersuchten Riester-Rentenversicherungen Vergrößern!

Folgende Anbieter haben die Analysten im Test überzeugt:

Die Top-Tarife der Kategorie „Klassik Plus“ aus 45 untersuchten Riester-Rentenversicherungen Vergrößern!

Die Top-Tarife der Kategorie „klassisch“:

  • Allianz (Tarif: Allianz Riester-Rente Klassik)
  • R+V Versicherung (Tarif: R+V Riester-Rente)
  • Debeka (Tarif: Debeka-Riester-Rente) und
    Hannoversche (Tarif: Riester-Rente)

Die Top-Tarife der Kategorie „Index“ aus 45 untersuchten Riester-Rentenversicherungen Vergrößern!

Die Top-Tarife der Kategorie „Index“:

  • Allianz (Tarif: Allianz Riester-Rente Index-Select)
  • Stuttgarter (Tarif: Riester-Rente Index-Safe) und
    Axa (Tarif: Relax Riester-Rente Classic)
  • Volkswohl Bund (Klassik modern)

Die Top-Tarife der Kategorie „fondsgebunden mit Garantien“ aus 45 untersuchten Riester-Rentenversicherungen Vergrößern!

Die Top-Tarife der Kategorie „fondsgebunden mit Garantien“:

  • Allianz (Tarif: Allianz Riester-Rente Invest-Flex)
  • Alte Leipziger (ALfonds-Riester),
    Stuttgarter (Tarif: Riester-Rente Performance-safe),
    Axa (Tarif: Relax Riester-Rente Comfort) und
    Württembergische (Tarif: Genius Riester-Rente Plus)
  • LV 1871 (Tarif: Performer Rie-Star)

Die Top-Tarife der Kategorie „Comfort“ aus 45 untersuchten Riester-Rentenversicherungen Vergrößern!

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Danke für deine Bewertung
Tipps der Redaktion
Foto: Jedem Deutschen fehlen im Alter durchschnittlich 660 Euro pro Monat
Bernd Raffelhüschen„Jedem Deutschen fehlen im Alter durchschnittlich 660 Euro pro Monat“
Foto: Ohne private Altersvorsorge reicht es nicht
Vorsorgeatlas DeutschlandOhne private Altersvorsorge reicht es nicht
Foto: Optimierungsbedarf bei Renditevergleich zwischen Tarifen
Altersvorsorge„Optimierungsbedarf bei Renditevergleich zwischen Tarifen“