Handschlag zwischen Nigerias Präsident Muhammadu Buhari (li.) und Chinas Premierminister Li Keqiang bei Verhandlungen in Peking. China hat in Nigeria umfangreiche Investitionen getätigt. Foto: Getty Images

Interview mit Investec AM zu Frontier-Märkten

„In Afrika bewegt sich etwas“

Weiterlesen auf multiasset.com

Mehr zum Thema