Investment-Chef von Blackrock geht zu BNY Mellon

//
Arledge war bei Blackrock als Investment-Chef für die Rentenportfolios verantwortlich. Bei BNY Mellon wird er als Vize-Aufsichtsratschefs sowie als Vorstandsvorsitzender der Fondstochter BNY Mellon Asset Management tätig sein.

Nach Angaben des BNY-Mellon-Chefs Robert Kelly tritt Arledge seine neue Stelle voraussichtlich im vieren Quartal dieses Jahres an. Der derzeitige Interimschef von BNY Mellon Asset Management Mitchell Harris wird zukünftig das Renten- und das Währungsgeschäft der Gesellschaft leiten.

Mehr zum Thema
Blackrocks Vize-Chef Robert Doll über China, USA und künftige Wachstumsbranchen BNY Mellon erweitert Global-Funds-Fondsfamilie