LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in NewsLesedauer: 1 Minute

Schwerpunkt auf Tech-Aktien Investmentgesellschaft startet China-ETF

Obsthändlerin in der Stadt Lianyungang
Obsthändlerin in der Stadt Lianyungang: Der neue ETF von Invesco legt in Tech-Unternehmen an. | Foto: Imago Images / VCG

Invesco Asset Management lanciert den MSCI China Technology All Shares Stock Connect (ISIN: IE00BM8QS095). Der börsennotierte Indexfonds (engl.: Exchange Traded Fund, kurz: ETF) bildet den MSCI China Technology All Shares Stock Connect Select Index nach. Das Börsenbarometer besteht aus Aktien chinesischer Tech-Unternehmen, die mit Digitalisierung, Mobilität, autonomen Technologien, industriellen Innovationen und digitalen Gesundheitsleistungen zu tun haben. Die Gebühren betragen 0,49 Prozent per annum.  

Quelle: Invesco

Gary Buxton, Leiter ETFs und indexierte Strategien für die EMEA-Region bei Invesco, sagt zur Fondsauflegung: „China war lange als Produktions- und Exportnation bekannt. Das heutige China ist jedoch Heimat vieler der innovativsten Unternehmen der Welt, die an der Entwicklung von Spitzentechnologien beteiligt sind. China will in die vorderste Reihe der innovativen Länder der Welt aufsteigen und der jüngste Fünf-Jahres-Plan der Regierung betont die Fokussierung auf wichtige Durchbrüche in Schlüsseltechnologien und jährliche Steigerungen der Ausgaben für Forschung und Entwicklung.“