Lebensversicherer auf dem Prüfstand: Keiner fällt durch

//
Die Analysten von Morgen & Morgen haben im aktuellen M&M Rating LV-Unternehmen die Lebensversicherer über den Zeitraum 2008 bis 2012 bewertet. Hierbei stellen die Analysten den Lebensversicherern insgesamt ein gutes Gesamtzeugnis aus. Das Bild der Branche ist stabil: Erneut erreichten zehn Versicherer die Bestbewertung von fünf Sternen. Vier Sterne erhielten 16 Versicherer, das ist einer weniger als im Vorjahr. Bei den drei-, zwei- und ein-Sternebewertungen gab es keine großen Veränderungen in der Anzahl.



Auch der M&M Belastungstest bestätigt, dass die Situation eher stabil ist: Die Top-Bewertungen sind zwar nach unten gegangen, jedoch fiel keiner der Versicherer im aktuellen Test durch.

„Das ist ein deutliches Indiz dafür, dass die Maßnahmen der Versicherer greifen und sie größtenteils sowohl stabil, als auch flexibel genug aufgestellt sind, um auch in schwierigen Zeiten bestehen zu können“, stellt Stephan Schinnenburg, Geschäftsführer von Morgen & Morgen, das Gesamtzeugnis für die Branche in Krisenzeiten aus.

Hintergrundinfo: Das M&M Rating LV-Unternehmen trifft eine Aussage darüber, wie die Versicherungsgesellschaft sich langfristig am Markt behauptet und wie kundenfreundlich sie ist. Dabei analysieren die Forscher  Kosten, Sicherheitspolster, Erträge sowie die Marktstellung der Gesellschaften. Hierbei können die Versicherer bis zu fünf Sterne erreichen. Der M&M Belastungstest hingegen ist eine Stichpunktbetrachtung, die den Versicherer hinsichtlich Solvabilität und damit seiner Krisenfestigkeit für die Zukunft beurteilt.

Mehr zum Thema
AutoversicherungDie 10 günstigsten und teuersten Regionen für Kfz-Policen Neue KooperationBarmenia will mit Fondspolicen wachsen „Deutschlands beste Dienstleister“Diese Versicherer bieten den besten Service