Baki Irmak

Leiter Digitalgeschäft

Exklusiv: Baki Irmak verlässt Deutsche Bank

//

Nach 14 Jahren bei der Deutschen Bank und deren Vermögensverwaltungstochter Deutsche Asset Management (DeAM) verlässt Baki Irmak das Unternehmen. Das erfuhr DAS INVESTMENT.com aus zuverlässiger Quelle.

Irmak war zuletzt Leiter Digitalgeschäft für Privatkunden bei der Deutschen Bank und Mitglied im Executive Committee. Davor leitete er das Digitalgeschäft der DeAM.  Vor seinem Wechsel ins Digitalgeschäft zeichnete Irmak für Marketing und Kommunikation der DeAM verantwortlich.

Irmak will künftig unternehmerisch tätig sein. Seinen Nachfolger gibt die Deutsche Bank derzeit noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema
nach oben