Lesedauer: 2 Minuten

Nachhaltigkeits-Filter BMO konzipiert Schwellenländer-Aktienfonds neu

Sonnenuntergang am Taj Mahal, Foto: Katharina Wieland Müller / <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank" data-htmlarea-external="1">pixelio.de</a>
Sonnenuntergang am Taj Mahal, Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de
Der neu konzipierte Schwellenländer-Aktienfonds BMO Responsible Global Emerging Markets Equity Fund investiert nur noch in Unternehmen aus Emerging Markets, die von Nachhaltigkeitstrends profitieren oder für mehr Nachhaltigkeit sorgen.

Für das Portfolio kommen ausschließlich Firmen mit einem klaren Bezug zu einem der sechs folgenden Themen infrage:
  • Wichtige öffentliche und private Infrastruktur wie Verkehr, Elektrizität, Wasser, Wohnen und andere Sektoren
  • Finanzdienstleistungen in Ländern mit unterentwickeltem Bankensektor oder Kreditgeschäft
  • Produkte und Dienstleistungen für Verbraucher mit niedrigen und mittleren, aber steigenden Einkommen
  • Soziale Dienstleistungen wie Bildung und Gesundheit
  • Führende Technologien zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung
  • Wachstum durch effiziente Energien aus klassischen und alternativen Quellen

Der Fonds investiert darüber hinaus nur in Unternehmen, die bestimmte Governance- und Nachhaltigkeitsstandards einhalten. Dazu zählen ein ausgewogenes und unabhängiges Board, Transparenz, gute Berichterstattung und Schutz der Aktionärsrechte.

Vor einem Investment werden sie zudem auf eventuelle nicht nachhaltige Prozesse und Praktiken wie Umweltverschmutzung, Verletzung der Menschen- und Arbeitnehmerrechte oder einen rücksichtslosen Umgang mit Minderheitsaktionären untersucht.

Bewertung für ESG-Kriterien

Das zuständige Governance and Sustainable Investment Team von BMO Global Asset Management filtert das aus internationalen Schwellenländer-Aktien bestehende Anlageuniversum nach den ökologischen, sozialen und governancebezogenen (ESG-) Kriterien und beurteilt die Unternehmensstandards in dieser Hinsicht.

Aus dem Pool genehmigter Unternehmen wählen Jeff Chowdhry und Sam Mahtani schließlich die Kandidaten für die Aufnahme ins Portfolio aus. Die beiden Portfoliomanager von LGM Investments steuern auch den F&C Responsible Emerging Markets Equity ESG Fund.
Tipps der Redaktion
Foto: Morningstar präsentiert neues Rating-Tool für Fonds
Exklusiv-InterviewMorningstar präsentiert neues Rating-Tool für Fonds
Foto: Allianz GI legt Fonds für grüne Anleihen auf
Green BondsAllianz GI legt Fonds für grüne Anleihen auf
ANZEIGEFoto: Gutes unterstützen und gute Erträge sichern – (k)ein Widerspruch für Anleger?
Investieren nach ESG-KriterienGutes unterstützen und gute Erträge sichern – (k)ein Widerspruch für Anleger?
Mehr zum Thema