Spendet eine Million Dollar an Betreiber von Abtreibungskliniken: Jonathan Soros. Foto: Getty Images

Spendet eine Million Dollar an Betreiber von Abtreibungskliniken: Jonathan Soros. Foto: Getty Images

Planned Parenthood

Soros-Sohn spendet eine Million Dollar für liberale Abtreibungspolitik

Jonathan Soros, ein Sohn des Milliardärs George Soros, hat im Februar eine Million US-Dollar an den politischen Arm von Planned Parenthood Federation of America gespendet. Das berichtet die katholische Website Kath.net. Planned Parenthood ist eine Non-Profit-Organisation, die in über 700 Kliniken in den USA medizinische Dienste in den Bereichen Gynäkologie und Familienplanung - darunter auch Schwangerschaftsabbrüche - anbietet. Der politische Arm der Organisation unterstützt die Kandidatur der demokratischen Bewerberin Hillary Clinton für die Wahl zum US-Präsidenten, da sie sich für eine liberale Antreibungspolitik einsetzt. 

Jonathan Soros ist nicht der einzige Planned Parenthood-Unterstützer in seiner Familie. Auch seine Schwester Andrea Soros Colombel hat im Januar 250.000 Dollar für Planned Parenthood Votes gespendet. 

Mehr zum Thema
Gras und GeldSo hilft George Soros bei Cannabis-Legalisierung in Deutschland Kursanstieg nach BekanntgabeGeorge Soros mag Ferrari Soros plant, Peking warntChina und Soros vor Währungskrieg