Philipp Vorndran, Flossbach von Storch:

Philipp Vorndran, Flossbach von Storch:

private banking kongress in Hamburg

"Gute Gespräche vor einer spektakulären Kulisse"

Dieser Inhalt wird derzeit wegen fehlender Zustimmung für Marketing-Cookies nicht angezeigt.
Interessante Vorträge, nützliche Networking-Gelegenheiten, vielseitiges Programm und eine gute Organisation: Der fünfte private banking kongress kam bei den Teilnehmern gut an.

Die fünfte Auflage des private banking kongresses fand dieses Mal im Emporio-Tower in Hamburg stattfand. An den beiden Kongresstagen kamen zahlreiche Private Banker, Wealth und Stiftungsmanager zusammen, um sich über Branchentrends, Investmentlösungen und Marktmeinungen auszutauschen.

Hier ein paar Stimmen:

Jörg Plesse, Nord LB: „Wie immer eine perfekte Organisation des private banking kongresses. Besonders gut fand ich den erbschaftssteuerrechtlichen Vortrag von Buse Heberer Fromm“.

Benjamin Sauveur, Dellta Lloyd Asset Management: „Ganz besonders gut gefallen hat uns die Möglichkeit, viele One-on-Ones mit der Zielgruppe Private Banking durchzuführen - und das in einem sehr kompakten Zeitfenster“.

Andreas Leckelt, Systraquant: „Im Vergleich zu großen Messen finde ich die Atmosphäre beim private banking kongress ideal für Einzelgespräche. Dadurch werden diese viel fokussierter“.

Christoph von der Lancken, Versorgungswerk der Zahnärzte Schleswig-Holstein: „Es ist eine Freude, den private banking kongress zum Netzwerken zu nutzen. Dabei punktet die Location, weil auch in den Pausen und bei der Abendveranstaltung gute Gespräche vor einer spektakulären Kulisse möglich sind“.


>> Zur Bildstrecke


Veranstaltungshinweis: Der sechste private banking kongress in München findet am 7. + 8. April 2014 statt. Weitere Informationen finden Sie auf www.private-banking-kongress.de

Mehr zum Thema
private banking kongress in Hamburg: Best of private banking kongress, Teil 2 Erste Bilder vom private banking kongress in Hamburg