Axel Kleinlein: Der Verbraucherschützer kritisiert „besonders lange Lebenserwartungen“ bei der Riester-Rente. „Man muss schon sehr alt werden, bis man tatsächlich in den Genuss dessen kommt, <a href='https://www.dasinvestment.com/altersvorsorge-riester-laeuft-nicht-so-schlecht-wie-gerne-geunkt-wird/' target='_blank'>was der GDV als Geschenk bezeichnet</a>. Es sei denn, man arbeitet in der Versicherungswirtschaft und schöpft die Kosten sofort ab.“ Foto: Achenbach / Bund der Versicherten (BdV)

Rentenversicherungen

„Abschlusskosten bei Riester-Verträgen ungesetzlich hoch“

//

Weiterlesen auf bdv-blog.de

Mehr zum Thema
Urteil zu EinkommensteuerWer seine Rente aufschiebt, zahlt mehr Steuern Vermittler trotzen Corona-KriseGewinn um knapp 5.000 Euro gestiegen 3 Versicherer und MaklerpoolDie innovativsten Unternehmen der Versicherungsbranche