Jean-Louis Laurens, Rothschild Gestion

Jean-Louis Laurens, Rothschild Gestion

Rothschild & Cie Gestion plant Vertriebsstart in Deutschland

Die Geschäftsführungen der beiden Unternehmen haben eine strategische Kooperation geschlossen. Durch die Zusammenarbeit mit Max.xs gewinnt Rothschild & Cie Gestion einen direkten Zugang zu deutschen Vermittlern und institutionellen Investoren. Max.xs erweitert ihre Produktpalette mit Anlagestrategien in europäische Aktien- und Rententitel sowie Mischfonds.

Denn dort liegt der Schwerpunkt der Franzosen: Rothschild & Cie Gestion gilt als exklusive Boutique für europäische Anlageklassen und aktive Allokationsstrategien. Den Kern des Angebots bildet im Rentenbereich die Expertise in europäischen Unternehmens- und Wandelanleihen sowie im Aktienbereich die Selektion von europäischen Large- und Mid-Cap-Aktien.

Bei der Auswahl von Einzeltiteln und bei der Asset Allocation verfolgt Rothschild & Cie Gestion einen nonkonformistischen (contrarian) Ansatz. Als Konsequenz sind die Anlageportfolios nicht an Benchmarks gebunden. Neben dem Mandatsgeschäft für institutionelle Investoren plant Rothschild & Cie Gestion sechs Produkte für den öffentlichen Vertrieb in Deutschland zuzulassen.

„Deutschland ist ein strategisch wichtiger Markt, den wir mit dem nötigen Respekt angegangen sind. In dem heterogenen und dezentralisierten deutschen Investorenmarkt braucht man dafür eine umfangreiche Infrastruktur“, so Jean-Louis Laurens, Geschäftsführender Gesellschafter von Rothschild & Cie Gestion. Der Markteintritt in Deutschland sei ein Teil der neuen, international ausgerichteten Wachstumsstrategie des Unternehmens.

Mehr zum Thema
Max.xs: „Der deutsche Vertriebsmarkt ist bisher sehr auf Lebensversicherungen und Immobilien konzentriert“ Tobias Klein: „Max.xs verstärkt unsere Dienstleistung“ Max.xs übernimmt Vertrieb für First Private Fonds