Uwe Diehl und sein Buchtipp

Uwe Diehl und sein Buchtipp

Strandlektüre Teil 6

Fluch und Segen des Wirtschaftswachstums

//
„Sklaven des Wachstums“ analysiert überzeugend die Probleme, mit denen die Weltwirtschaft im 21. Jahrhundert konfrontiert wird – und damit wir alle.

Warum ist das Buch lesenswert?

Reiner Klingholz wagt einen Blick auf die langfristige Zukunft der Menschheit. Er wird dabei dem komplexen Thema gerecht, bezieht ökologische Aspekte ebenso ein wie ökonomische und entwirft verschiedene Szenarien für die weitere Entwicklung. Gleichzeitig gibt er konkrete Handlungsempfehlungen, ohne aber vorzugeben, dass er selbst die Patentlösung für alle Probleme gefunden hat.

Wer sollte es lesen?


Jeder, der über den Tellerrand schauen und sich mit den Herausforderungen auseinandersetzen möchte, die die Menschheit langfristig erwarten. Und natürlich jeder, der Kinder hat.

Autor:
Reiner Klingholz
Titel: Sklaven des Wachstums
Verlag: Campus
Preis: 20,99 Euro (348 Seiten)
ISBN: 978-3-5933-9798-6

Mehr zum Thema
Strandlektüre Teil 5Geschichte global Strandlektüre Teil 4Der moderne Nostradamus Strandlektüre Teil 3Die Geschichte einer Wall-Street-Ikone