Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Vontobel erhält Vollbanklizenz für Deutschland

//
Die Bank Vontobel Europe mit Sitz in München ist eine Tochtergesellschaft der in der Schweiz börsennotierten Vontobel Holding und mit einem Aktienkapital von 50 Millionen Euro ausgestattet. Sie wird rund 50 Mitarbeitende beschäftigen. Der Vorstand der Bank setzt sich zusammen aus Vorstandssprecher Dirk Drechsler, Alois Ebner und Andreas Heinrichs. Dem dreiköpfigen Aufsichtsrat steht Herbert J. Scheidt, CEO der Vontobel-Gruppe, vor. Die Vontobel-Gruppe betreut deutsche Kunden bereits seit 2002 mit Niederlassungen in München, Frankfurt, Köln und seit Ende 2008 auch in Hamburg. Die Kernkompetenz der Bank liegt in der Vermögensverwaltung für institutionelle und private Kunden. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte die Vontobel-Gruppe einen Reingewinn von 113 Millionen Franken (75,8 Millionen Euro). Wie das Kreditinstitut heute in Zürich mitteilte, schmälerten unter anderem „deutlich geringere Emissions- und Handelsvolumina sowie Bewertungsschwankungen“ den Betriebsertrag im Vorjahresvergleich um 24 Prozent auf 756 Millionen Franken (506,7 Millionen Euro).

Mehr zum Thema
Neuer Deutschland-Chef für Vontobel-Vertrieb Vontobel: Willkommen im Rating-Club