Nicolas Walewski ist Aktienfondsmanager bei Alken Asset Management. Foto: Pete Muller

Nicolas Walewski ist Aktienfondsmanager bei Alken Asset Management. Foto: Pete Muller

Zwei Neuzugänge

Alken erweitert Walewskis Investment-Team

//
Michael Aubourg und Nicolas Descoqs sind neue Analysten im Team vom Aktienfondsmanager Nicolas Walewski. Die beiden Experten werden das Walewskis Team unterstützen.

Aubourg wird sich auf Konsumtitel im Tabak-, Nahrungsmittel-, Getränke- und Haushaltsbereich fokussieren, während Descoqs sich auf Titel im Industrie- und Energiebereich konzentrieren wird.

Aubourg kommt von der Credit Suisse. Zuvor arbeitete er bei Lazard, wo er für Übernahmen und Fusionen zuständig war. Seine Karriere begann er beim Internationalen Währungsfonds (IWF) in Washington DC.

Descoqs ist Spezialist für Öl, Gas, Metalle, Minen und Luft- und Raumfahrtindustrie. Er kommt vom Exploration-Riesen Conoco Philips. Seine Karriere begann er als Ingenieur in Norwegen und an chinesischen abgelegenen Ölfelder.

Mehr zum Thema
Soft-ClosingAlken schließt dritten Fonds