Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender

Analyse von Janus Henderson Investors Weltweit gezahlte Dividenden so hoch wie noch nie

Seite 2 / 4

Wo die meisten Dividenden gezahlt werden

Die Dividendenzahlungen in Nordamerika spielten im dritten Quartal eine dominierende Rolle, heißt es von Janus Henderson Investors. Vier von zehn Dollars, die weltweit gezahlt wurden, entfielen auf die Region. Sowohl in den USA (plus 9,2 Prozent) als auch in Kanada (plus 11,0 Prozent) wurde ein hohes zugrunde liegendes Wachstum registriert. Das ist das um Wechselkursbewegungen, Sonderdividenden (Einmalzahlungen) und weitere Faktoren bereinigte Wachstum. In den USA wurden dabei aus allen Sektoren höhere Ausschüttungen gemeldet als im Vorjahr. Zu den dividendenstärksten US-Branchen zählen der Banken-, Software- und  Halbleitersektor. Sie verbuchten jeweils zweistellige Zuwächse.

Das dritte Quartal bildet in der asiatisch-pazifischen Region (ohne Japan) den Höhepunkt des Dividendenjahrs. Die Ausschüttungen stiegen dementsprechend deutlich um 36,2 Prozent auf 69,6 Milliarden Dollar. Wesentlicher Treiber waren sehr hohe Einmalzahlungen in Hongkong. Doch auch das zugrunde liegende Wachstum war mit 12,1 Prozent durchaus imposant: Hongkong, Australien und Taiwan brachen die bisherigen Rekorde. Australien erhielt durch das Comeback der Bergbaudividenden starken Rückenwind. Steigende Rohstoffpreise und schlankere Kostenstrukturen sorgten für erhebliche Gewinnsteigerungen.

Quelle: Janus Henderson Investors

nach oben