Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender

Analyse von Janus Henderson Investors Weltweit gezahlte Dividenden so hoch wie noch nie

Seite 4 / 4


„In den vergangenen Jahren ist es nur selten vorgekommen, dass die Dividenden in allen Regionen der Welt gleichzeitig gestiegen sind. Die lange erwartete Normalisierung der Weltwirtschaft nach der globalen Finanzkrise dauert an, und vor diesem Hintergrund wächst die Zuversicht, und die Gewinne der Unternehmen steigen. Ertragsorientierte Anleger profitieren von dieser Entwicklung, da höhere Gewinne auch zu höheren Dividenden führen”, so Ben Lofthouse, Global Equity Income Fondsmanager bei Janus Henderson.

„Nach den Rekordergebnissen des zweiten und dritten Quartals deutet alles darauf hin, dass die weltweiten börsennotierten Unternehmen in diesem Jahr so hohe Dividendenzahlungen leisten werden wie noch nie zuvor. Das zugrunde liegende Wachstum ist ungefähr doppelt so hoch wie von uns zu Beginn des Jahres erwartet”, so Lofthouse. Dazu habe insbesondere das breit angelegte, synchron verlaufende globale Wirtschaftswachstum beigetragen. „Das ausgewiesene Dividendenwachstum wurde unterdessen durch den schwächeren US-Dollar und höhere Sonderdividenden gestärkt.”

Janus Henderson hat seine Prognose für 2017 dementsprechend auf die Rekordsumme von 1.249 Billionen Dollar angehoben. Das entspricht einem Plus von 7,4 Prozent auf ausgewiesener und 7,3 Prozent auf zugrunde liegender Basis. Im Jahresverlauf hat Janus Henderson seine ursprüngliche Prognose damit um 91 Milliarden Dollar nach oben korrigiert.

 So wird der Index ermittelt

Der Janus Henderson Global Dividend Index ermittelt regelmäßig die Fortschritte am globalen Dividendenmarkt, gemessen in US-Dollar. Als Basis dienen die quartalsweise gemessenen Ausschüttungen der nach Marktkapitalisierung 1.200 weltweit größten Unternehmen. Als Basiswert nimmt der HJGDI das Jahr 2009, dem der Indexwert 100 zugewiesen wurde. Der JHGDI ist als Analyseinstrument ins Leben gerufen worden. Investieren lässt sich in den Index nicht.

nach oben