Aktualisiert am 27.01.2020 - 17:29 UhrLesedauer: 1 Minute

Aquila bringt Zertifikat auf Branca-Fonds

Fernet Branca
Fernet Branca

Der Basiswert wird von Fondsmanager Bernandino Branca und seinem fünfköpfigen Team von Intermarket SA verwaltet. Branca, der der berühmten Kräuterbitter-Dynastie Branca angehört, soll nach Unternehmensangaben mit Teilen seines Privatvermögens an dem Fonds beteiligt sein. Laut KCM konnte mit der im Dachfonds angewandten Strategie seit 2004 eine jährliche Performance von rund 10 Prozent bei einer Volatilität von knapp 5 Prozent erzielt werden. Außerdem wird das Luxemburger Zertifikat mit einem Mechanismus abgesichert, durch den das Emittentenrisiko und das Kontrahentenrisiko fast vollständig ausgeschaltet werden können. Der Emissionspreis des Zertifikats beträgt 100 Euro, die jährliche Verwaltungsvergütung liegt bei 1,35 Prozent. Emittent des Zertifikates ist die Luxemburger Gesellschaft Alceda Star.

Tipps der Redaktion
Foto: Alceda verstärkt Vertrieb und Kundenbetreuung
Alceda verstärkt Vertrieb und Kundenbetreuung
Foto: Alternative Alceda-Fonds für Landsbanki
Alternative Alceda-Fonds für Landsbanki
Foto: Aquila lässt Arabien-Fonds in Bahrain managen
Aquila lässt Arabien-Fonds in Bahrain managen