Lesedauer: 1 Minute

„Bei Kopf gewinnen die Banken, bei Zahl verliert der Steuerzahler“

Seite 2 / 2

Mehr zum Thema
Weder di Mauro: „Es gibt keine Alternative zum Schuldenabbau“ Axa-Chefvolkswirt: „Europa kommt Ende 2012 wieder auf die Beine“ Asien allein rettet Deutschland nicht