Markus Deselaers (Redakteur)Aktualisiert am 24.02.2017 - 18:20 UhrLesedauer: 1 Minute

Bellevue Asset Management Diese 4 Eigenschaften zeichnen familiengeführte Unternehmen aus

Wissenschaftliche Studien belegen: Inhabergeführte Unternehmen haben eine ganze Reihe von Wettbewerbsvorteilen. Das bestätigt etwa eine im Februar 2016 veröffentlichte Untersuchung der Purdue University/Indiana.

Die Analyse bezieht sich auf den Zeitraum von 1993 bis 2003 und belegt: Diejenigen der imUS-Aktienindex S&P 500 gelisteten Firmen, bei denen der Gründer eine wichtige Rolle in der Unternehmensführung spielt, sind durch deutlichgrößere Innovationskraft gekennzeichnet als andere.

31 Prozent mehr Patente

Dies zeigt sich unter anderem daran, dass sie zu 31 Prozent mehr Patente ausweisen als die Vergleichsgruppe– zudem sind die Patente werthaltiger.

Darüber hinaus ist die Bereitschaft größer, mit Investitionen die Geschäftsmodelle an aktuelle Marktentwicklungen anzupassen.

In die Zukunft blicken Familienunternehmen großenteils zuversichtlich, hat das „European Family Business Barometer“ von KPMG ermittelt. Als größte Herausforderung gelten die Steigerungen von Profitabilität und Umsatz.

Tipps der Redaktion
Bau, Industrie, KonsumAuf diese Firmen setzt die Managerin des BB Entrepreneur Europe
ANZEIGE
BB Entrepreneur SwitzerlandBellevue-Fonds bietet deutschen Anlegern Zugang zum Schweizer Aktienmarkt
ANZEIGE
Bellevue AMSo nutzt der BB Entrepreneur Europe die Markt-Ineffizienzen
Mehr zum Thema