Eric Le Coz leitet zusammen mit Davide Fregonese und Antoine Bruneau die Carmignac Gestion Luxemburg.

Eric Le Coz leitet zusammen mit Davide Fregonese und Antoine Bruneau die Carmignac Gestion Luxemburg.

Carmignac Luxemburg wird Managementgesellschaft

//
Die luxemburgische Tochtergesellschaft des französischen Investment-Hauses Carmignac Gestion darf in Zukunft mehr Verantwortung tragen. Dafür beantragt das Unternehmen bei der luxemburgischen Finanzaufsicht CSSF die Zulassung zur Managementgesellschaft.

Carmignac Gestion Luxemburg (CGL) war bis jetzt lediglich eine Vertriebsstelle für Produkte des Mutterkonzerns. Mit der Zulassung als Managementgesellschaft darf das Unternehmen aber auch Fonds verwalten. Somit soll die konzerneigene Fondsgruppe Carmignac Portfolio Sicav künftig in Luxemburg gemanagt werden.

Dafür stoßen Eric Le Coz und Davide Fregonese, beide Senior Manager bei Carmignac Gestion, zu CGL. Zusammen mit dem jetzigen Geschäftsführer Antoine Bruneau leiten sie das Unternehmen.

Mehr zum Thema
Carmignac Gestion: Neuer KreditanalystCarmignac Gestion erweitert Schwellenländer-Aktienteam Carmignac holt Anne Bellavoine fürs Marketing