Schauspielerin A.J. Bridel präsentiert handgemachte Kleidung Foto: imago images / ZUMA Press

Ein Handwerkerhandel und zweimal China

Das sind Aktien, Markt und Fonds des Monats Dezember 2020

Aktien des Jahres: Sinch und Etsy

Unsere Aktien des Jahres kommen äußerst modern daher. Sinch ist der erfolgreichste Einzeltitel im marktbreiten Aktienindex Stoxx Europe 600. Das schwedische Technologie-Unternehmen hilft Unternehmen dabei, Kontakt mit Kunden über deren Mobilgeräte aufzunehmen – über Apps, Schnittstellen, SMS, andere Nachrichten oder was auch immer. Der Aktienkurs legte seit Anfang 2020 um satte 336 Prozent zu. Selbst im November neu ausgegebene Aktien im Wert von 3,3 Milliarden Schwedischen Kronen (rund 324 Millionen Euro) konnten dem Erfolg nichts anhaben.

Die Unternehmenszahlen können mit dem Kursverlauf zwar nicht mithalten, glänzen aber trotzdem. Der Umsatz stieg im dritten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 46 Prozent. Und das bei schwarzen Zahlen: Der Gewinn vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (Ebitda) zog um 59 Prozent auf umgerechnet 21 Millionen Euro an. Der Konzerngewinn stieg um 40 Prozent auf 9 Millionen Euro. Die Aktie ist nun aber teuer. Das für 2021 geschätzte Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt bei 98. Da muss das Unternehmen erst einmal hineinwachsen.

Ähnlich ergeht es dem Spitzenreiter des US-Aktienindex S&P 500, dem Online-Händler Etsy (Spät-Einsteiger Tesla zählen wir mal nicht mit). Zwar schreibt auch der schöne schwarze Zahlen. Nur werden die an der Börse mit dem 78-Fachen auf den 2021er Gewinn gehandelt. Auch Etsy ist ein Corona-Gewinner. Denn die Online-Plattform handelt mit allem, was das Prädikat „selbstgemacht“ trägt – und schlägt damit die beiden Fliegen Online-Handel und Lockdown-Heimbeschäftigung mit einer Klappe.

Mit irrem Effekt: Vom ersten zum 2. Quartal 2020 stieg der Umsatz um 88 Prozent von 228 auf 429 Millionen US-Dollar und zum 3. Quartal um weitere 5 Prozent auf 452 Millionen Dollar. Das Ebitda-Ergebnis zog zum 2. Quartal um 173 Prozent auf 151 Millionen Dollar an und blieb dort im 3. Quartal in etwa. Dafür muss ein Etsy-Nutzer lange stricken.

Mehr zum Thema
Einbruch, Aufbruch, UmbruchDas sind Aktie, Markt und Fonds des Monats September 2020 München, Blockchain, KölnDas sind Aktie, Markt und Fonds des Monats Oktober 2020 Versichern, verbrennen, verbindenDas sind Aktie, Markt und Fonds des Monats November 2020