Die Top 5 Firstfive-Trends

Wie hältst du es mit Emerging Markets?

//
Firstfive beobachtet etwa 250 reale Vermögensverwalter-Depots. Auf DAS INVESTMENT.com verrät Firstfive-Chef Jürgen Lampe jeden Monat die spannendsten Trends:

Was die Verwalter gerade kaufen

Mehrheitlich kaufen die Verwaltungen im Moment Europa ein. ETFs auf den EuroStoxx 50 gerne zu denmeistgekauften Wertpapieren des neuen Jahres. Die Prognosen sind einfach zu verlockend.

Was sie verkaufen

Sanofi. Das französische Pharma-Unternehmen wird derzeit von den Analysten dieser Welt gehörig heruntergestuft. Auch Vermögensverwalter verlieren den Spaß am Titel.   

Der Deal der Woche

Eine Sparkasse aus dem Norden verkaufte Dax-Zertifikate und mehrere Immobilienfonds-Anteile, um sich stärker im Euro Stoxx zu engagieren.   

Die langfristigen Trends


Ein deutlicher und ziemlich stabiler Trend geht zu europäischen Banken. Damit haben viele Verwalter in den vergangenen Monaten sehr gutes Geld verdient. Die Käufe halten an.   

Die Depotstrukturen

Anleihen sinken jetzt doch etwas im Wert auf Anteile um 43 Prozent. Angesichts der Verluste, die manche (Fremdwährungs-)Anleihen im vergangenen Jahr beschert haben, ist das beachtlich hoch.

>> Vergrößern


Mehr Informationen über Käufe und Verkäufe von Vermögensverwaltern finden Sie im wöchentlichen Newsletter von Firstfive (www.firstfive.com/newsletter).


Mehr zum Thema
GIS European Recovery Equity
Generali Investments Europe bringt neuen Südeuropa-Fonds
Europa-Aktien: Starkes erstes Halbjahr 2014
„Europäische Aktien sind billig“
nach oben