Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Google-Stand beim Web Summit in Lissabon Anfang November: Die Dachgesellschaft Alphabet ist momentan der größte Einzelwert im Aktienportfolio des DWS Akkumula. | © Getty Images

Fondsklassiker

DWS Akkumula erhält Scope-Topwertung

Der DWS Akkumula hat vom Fondsportal Scope das höchste Rating A erhalten. Das fünf Milliarden Euro schwere DWS-Flaggschiff wurde bereits im Jahr 1961 aufgelegt. Unter Fondsmanager Andre Köttner bewege sich der Fonds seit mehr als dreieinhalb Jahren konstant im Top-Ratingbereich, heißt es in der Begründung. In der Vergleichsgruppe Aktien Welt halten laut Scope 6 Prozent der mehr als 830 Fonds das Spitzenrating A.

Die Wertentwicklung des DWS Akkumula seit Auflegung (gelb). Als Benchmark dienen internationale Aktienfonds (schwarz).

Mit einer Wertentwicklung seit Jahresanfang von 24,8 Prozent konnte der Fonds sowohl seine Benchmark MSCI World (24,4 Prozent) als auch den Durchschnitt seiner Vergleichsgruppe (19,4 Prozent) übertreffen, so Scope. Auch über längere Zeiträume habe der wachstumsorientierte Ansatz, gezielt in einzelne Unternehmen zu investieren, funktioniert. Über fünf und zehn Jahre habe der DWS Akkumula seine Vergleichsgruppe ebenfalls übertroffen.

Insgesamt hat Scope nach eigenen Angaben mehr als 6.000 Fondsrating aktualisiert. 186 Fonds sind nun besser bewertet, 291 Fonds wurden herabgestuft.

nach oben