Jens Brandis

Jens Brandis

Geschäftsführer verlässt Fondshaus Hamburg

//
Am 31. Dezember dieses Jahres schließt sich das Kapitel Jens Brandis beim Fondshaus Hamburg. Der Geschäftsführer, bisher verantwortlich für den Schifffahrtsbereich, will sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen. Wo genau er hingeht, ist noch nicht bekannt.

Die Lücke, die Brandis in der Geschäftsleitung hinterlässt, wird zunächst Olaf Staats, Mitglied der Geschäftsleitung und Prokurist des Emissionshauses, kommissarisch ausfüllen. Er ist bereits seit 2005 für die Schiffsflotte verantwortlich. Wer Brandis in der Geschäftsführung langfristig ersetzen wird, stehe noch nicht fest, heißt es vom Fondshaus Hamburg.

Mehr zum Thema
Geschlossene Fonds entdecken StudentenwohnheimeImmobilienmarkt Deutschland: B- und Uni-StädteFHH: Immobilienfonds Nummer 10