16 Tarife im Assekurata-Ranking: Das sind die besten PKV-Tarife Foto: pixabay.com

Krankheitskostenvollversicherung

16 Tarife im Assekurata-Ranking: Das sind die besten PKV-Tarife

Im Rahmen ihrer Bewertungen privater Krankenversicherer untersuchen die Analysten der Kölner Assekurata Assekuranz Rating-Agentur beispielsweise die Produktausrichtung auf Zielgruppen, die Kalkulationsgrundlagen oder die Annahmepolitik und die Pflege von Tarifen. Der Bewertungsfokus liegt dabei auf dem Gesamtunternehmen.

PKV-Tarif

Gesellschaft

Schutz-
Kategorie

Grund-
leistungen

Zusatz-
leistungen

Gesamt-
Note

JA Best (ohne Selbstbeteiligung)

Inter Krankenversicher.

Top

94,8%

100,0%

1,1

ZA Best

Inter Krankenversicher.

Top

94,8%

100,0%

1,1

AktiMed Best 90 (AMB90U)

Allianz Private Krankenv.

Top

88,8%

90,0%

1,2

AktiMed Best S (AMBSU)

Allianz Private Krankenv.

Top

88,8%

90,0%

1,2

MAS + URZ

Hallesche Krankenv. a.G.

Komfort

87,1%

100,0%

1,2

TOP3/6, S2, ZZ20

Nürnberger Krankenvers.

Komfort

87,9%

92,2%

1,3

TOP3/6, S1, ZZ20

Nürnberger Krankenvers.

Top

87,9%

83,3%

1,3

Ärzte Best 100 (MB100)

Allianz Private Krankenv.

Top

86,7%

85,8%

1,3

KS + URZ

Hallesche Krankenv. a.G.

Standard

85,8%

100,0%

1,3

AktiMed Plus 90 (AMP90U)

Allianz Private Krankenv.

Komfort

84,8%

84,8%

1,3

AktiMed Plus 100 (AMP100U)

Allianz Private Krankenv.

Komfort

84,6%

93,3%

1,3

NK

Hallesche Krankenv. a.G.

Top

84,6%

91,7%

1,3

Ärzte Plus 100 (MP100)

Allianz Private Krankenv.

Komfort

82,7%

97,8%

1,4

AktiMed Plus 70 P (AMP70PU)

Allianz Private Krankenv.

Komfort

82,5%

94,4%

1,4

AktiMed Plus 90 P (AMP90PU)

Allianz Private Krankenv.

Komfort

82,5%

94,4%

1,4

AktiMed (AM90PU)

Allianz Private Krankenv.

Standard

81,3%

100,0%

1,5

16 Tarife sortiert nach Gesamtergebnis, Teilergebnis Grundleistungen, Teilergebnis Zusatzleistungen und anschließend alfabetischer Reihenfolge. Quelle: Assekurata 

Bei der Tarifanalyse der Assekurata geht es dagegen um eine umfassende Analyse von Voll- und Zusatzversicherungstarifen in der Privaten Krankenversicherung (PKV). Im Mittelpunkt stehen dabei die Versicherungsbedingungen und die im Versicherungsschein getroffenen individuellen Vereinbarungen, die vom Versicherungsnehmer einklagbar sind.

Mehr zum Thema
Sparten ohne VersicherungenFonds Finanz gibt sich neue Struktur BranchenumfrageMakler nennen beste Haftpflichtversicherer Unehrlich, unredlich, unwirksamRechtsprofessor kritisiert Bayerische Lösung zur BSV