Rechtsanwalt Kai-Axel Faulmüller ist als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht in Hamburg tätig.

Rechtsanwalt Kai-Axel Faulmüller ist als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht in Hamburg tätig.

Landgericht Hamburg

Erstmals Bank wegen Wölbern-Prospekt verurteilt

//
Als „wichtigen Durchbruch für die Investoren des Wölbern Frankreich 04“, kommentiert Rechtsanwalt Kai-Axel Faulmüller ein Urteil vom 10. Dezember in einem aktuellen Beitrag auf der Internetseite der Kanzlei Hahn Rechtsanwälte. „Das Landgericht Hamburg sieht den Prospekt in drei wesentlichen Punkten für fehlerhaft an.“

„Aus den uns bekannten über 400 Beratungen wurden diese Prospektfehler nicht in einem einzigen Beratungsgespräch angesprochen“, Faulmüller weiter. Er geht daher davon aus, „dass die Entscheidungsgründe auf sämtliche Beratungen im Zusammenhang mit der Beteiligung beim Wölbern Frankreich 04 übertragbar sind.“

Insgesamt hätten etwa 3.200 Anleger den Fonds über eine Bank oder einen freien Berater gezeichnet. Hahn Rechtsanwälte vertritt in dieser Sache nach eigenen Angaben 350 Mandanten.

Mehr zum Thema
Fehlerhafte WiderrufsbelehrungWölbern muss Anlegerin entschädigen Wölbern-UrteilStaatsanwaltschaft legt Revision ein Urteil im Wölbern-ProzessHeinrich Maria Schulte muss für 8,5 Jahre in Haft